Qualitätssiegel für Touristinformationen: Die i-Marke

Mehr als 700 Touristinformationen sind mit der i-Marke ausgezeichnet. Sie haben den deutschlandweit anerkannten Qualitätscheck des DTV im Rahmen einer unabhängigen Prüfung bestanden. Nur wenn Infrastruktur, Ausstattung, Angebot und Service hohen Standards entsprechen, wird das Qualitätssiegel verliehen. Der DTV zertifiziert seit 1961 Touristinformationen. Anhand des standardisierten, bundesweit einheitlichen i-Marke-Kriterienkatalogs nehmen eine Prüferin bzw. ein Prüfer die Angebots- und Servicequalität als Gast getarnt unter die Lupe und bewerten diese.

Vorteile einer Zertifizierung
  • Vor-Ort-Check durch einen unabhängigen Experten mit ausführlicher Beratung und Anregungen zur Qualitätssteigerung und Angebotsverbesserung
  • Auswertungsbericht als Argumentationshilfe gegenüber Finanzierungs- und Förderstellen
  • digitaler Erfahrungsaustausch im bundesweiten Netzwerk mit anderen zertifizierten Touristinformationen und Fachleuten zu aktuellen Herausforderungen und Themen
  • aktuelle Brancheninformationen, Best-Practice-Beispiele und kostenfreie Studienergebnisse
  • Nutzungsrecht am Logo der i-Marke und weiteren Produkten im i-Marke-Branding
  • Preisvorteile bei Veranstaltungen unserer Partner
Schritt für Schritt zur i-Marke
  • Prüfen Sie vorab: Für eine Zertifizierung muss Ihre Touristinformation die 12 Mindestkriterien erfüllen. Bitte halten Sie einen Weiterbildungsnachweis, der nicht älter als zwei Jahre ist, bereit.
  • Melden Sie sich an: Beantragen Sie die i-Marke-Grundprüfung im DTV-Kundencenter. Ein Lizenzvertrag regelt das Prüfverfahren, die Gebühren und die Nutzungsbedingungen. Anleitung zur Bestellung der Erst- oder Folgezertifizierung
  • Seien Sie bereit: Eine Prüferin bzw. ein Prüfer nehmen Ihre Touristinformation als Gast getarnt unangemeldet unter die Lupe.
  • Qualitätscheck bestanden: Nach bestandener Grundprüfung erhalten Sie die Zertifizierungsurkunde und das i-Marke-Schild (bei Erstzertifizierung). Die Auszeichnung ist drei Jahre gültig. Anschließend ist eine erneute Überprüfung erforderlich.
     
Kriterien für die Grundprüfung

Voraussetzung für die Zertifizierung mit der i-Marke ist die Erfüllung der Mindestkriterien. Sie werden mit den weiteren 40 Qualitätskriterien alle drei Jahre von einem Fachgremium überarbeitet und den Gästeansprüchen angepasst. Bei der unangekündigten Vor-Ort-Prüfung werden die Mindestkriterien überprüft und die weiteren Kriterien bewertet. Bewertet werden unter anderem die Ausstattung, der Service am Counter oder das digitale Informationsangebot.

Kriterien (Auszug)


Zusätzliche Qualitätschecks

Neben der i-Marke-Grundprüfung haben Sie auch die Möglichkeit, weitere Qualitätschecks zu buchen: Von der erweiterten Stärken- und Schwächenanalyse bis hin zu Mystery-Checks. Die Mystery-Checks können unabhängig von der i-Marke-Grundprüfung gebucht werden. Zur Auswahl stehen ein E-Mail-Check, Telefon-Check, Homepage-Check sowie ein Prospekt-Check.

Weitere Informationen


Preise im Überblick

Investieren Sie in geprüfte Qualität. Alle Checks sind im DTV-Kundencenter buchbar. Touristinformationen, die einem direkten oder indirekten DTV-Mitglied angehören, profitieren von ermäßigten Preisen.

Weitere Informationen



Ansprechpartnerin


Maximiliane Tischer

Produktmanagerin i-Marke

030 856215-113