Sie befinden sich hier: Verband | Struktur und Aufgaben | Struktur im Deutschlandtourism...

Struktur im Deutschlandtourismus

Die Struktur im Deutschlandtourismus lässt sich anhand des Schaubildes erklären. Es gibt übergeordnete Dachverbände, in welchen sich thematisch-fachliche Unterorganisationen zusammenschließen.

Im Folgenden sind die Dachverbände kurz erklärt. Eine Übersicht über Verbände im Deutschlandtourismus finden Sie im Anschluss. 

 

Deutscher Tourismusverband:

Der Deutsche Tourismusverband repräsentiert nahezu alle touristischen Akteure im Deutschlandtourismus. Durch die Mitglieder (Landestourismusorganisationen, größere Städte, alle kommunalen Spitzenverbände und Fördernde Mitglieder) bekommt der Verband eine hohe Sachkenntnis in aktuellen und künftigen touristischen Themen. Diese werden innerhalb von Arbeitsgruppen diskutiert. Die drei Arbeitsgruppen arbeiten zu folgenden Themen: Tourismuspolitik, Qualität im Deutschlandtourismus und Zukunftsentwicklungen. Dementsprechend zieht sich die Informationsstruktur und Arbeit des Verbandes durch alle Ebenen des Deutschlandtourismus. Den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb verantwortet die DTV Service GmbH.

 

 

DTV e. V.

DTV Service GmbH

Aufgaben-bereiche

·        Gremienarbeit:  Präsidium, Vorstand, Mitglieder und in fachbezogenen Arbeitsgruppen 

·         Lobbyarbeit

·         Öffentlichkeitsarbeit

 

·        Klassifizierung von Ferienwohnungen, Ferienhäusern und Privatzimmern

·         Zertifizierung von Touristinformationen (i-Marke)

·        Veranstaltungen wie das Deutsche Städte- und Kulturforum und der Deutsche Tourismustag sowie Seminare und Workshops

 

 

Deutsche Zentrale für Tourismus:

Die Deutsche Zentrale für Tourismus vertritt das Reiseland Deutschland im Ausland und arbeitet im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie. Die DZT kümmert sich um positive Außenwirkung und Imageförderung Deutschlands in insgesamt 32 Auslandsvertretungen. Hierbei wird sowohl der Freizeittourismus als auch der Geschäftstourismus beworben.

 

Deutscher Reiseverband:

Der Deutsche ReiseVerband (DRV) spiegelt die Struktur des Reisevertriebs und des Reiseveranstaltermarkts in Deutschland wieder. Hier werden die Interessen der Mitglieder auf politischer Ebene und im In- und Ausland vertreten. Den wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb verantwortet die DRV Service GmbH.

 

Deutscher Hotel- und Gaststättenverband:

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband ist der Branchenverband des Deutschen Hotel- und Gaststättengewerbes und fungiert als Interessensvertreter der Mitglieder. Der DEHOGA ist zuständig für die Hotelklassifizierung.

 

Deutscher Heilbäderverband:

Der Deutsche Heilbäderverband präsentiert Mitglieder im Bereich Kur- und Bäderwesen als auch im Bereich Gesundheits- und Wellnesstourismus in Deutschland. Mitglieder sind Heilbäder und Kurorte, Badeärzte und Mitglieder der wissenschaftlichen Vereinigung für Bäder- und Klimakunde. Er berät seine Mitglieder in Fragen des Heilbäderwesens aber auch zu Gesundheitstourismus und Kuren.

 

Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft:

Der Bundesverband der Deutschen Tourismuswirtschaft setzt sich als Dachverband der deutschen Tourismuswirtschaft für die gemeinsamen, übergreifenden Interessen und Bedürfnisse der Branche ein. Das Mitgliederspektrum reicht vom Luft-, Straßen- und Schienenverkehr über Hotellerie und Gastronomie, Reiseveranstalter und Kongress-Centren bis hin zum Tourismusmarketing

 

>> Verbände im Deutschlandtourismus PDF

 

Ansprechpartner

Norbert Kunz

Tel.: 030 / 856 215 -111

E-Mail @ Herr Kunz

weiter

DTV-Geschäftsstelle

Deutscher Tourismusverband e.V.
Deutscher Tourismusverband
Service GmbH
Schillstraße 9
10785 Berlin

Impressum       Datenschutz

Unsere Geschäftszeiten

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -0
Fax: 030 / 856 215 -119

kontakt‎@‎deutschertourismusverband.de

DTV-Klassifizierung

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -130
Fax: 030 / 856 215 -139

Klassifizierung