Sie befinden sich hier: Termine | Deutscher Tourismustag | Rahmenprogramm

14. November: Erleben Sie eine Zeitreise durch Bonn und die Region

Historisch-politisch-kulturell-international- Sie haben die Wahl zwischen sechs verschiedenen Fachexkursionen!


Die moderne und weltoffene Stadt Bonn kann mit einer mehr als 2000- jährigen Geschichte aufwarten. Kommen Sie mit uns auf Entdeckungsreise und erkunden Sie bei verschiedenen Fachexkursionen die unterschiedlichen Gesichter der Stadt.
 
Treffpunkt aller Fachexkursionen:
Alle Fachexkursionen starten um 16:00 Uhr vor dem "Haus der Geschichte" und enden gegen 18:00 Uhr am selben Ort. 

 

Ausgenommen davon sind die Führung Ludwig van Beethoven (Ende ca. 17.30 Uhr am Beethoven-Haus Bonn, eigenständige Anreise zum Haus der Geschichte) sowie die Führung Schloss Drachenburg (Ende ca. 19.00 Uhr am Haus der Geschichte).

Einblicke in die Werkstatt der Demokratie: Plenarsaal und Rundgang Regierungsviertel (ausgebucht)

Einst wurden an diesem auch architektonisch herausragenden Ort hitzige Debatten geführt und wichtige Entscheidungen gefällt - heute tagen hier Verbände, Firmen oder Organisationen wie die UNO Sekretariate mit einzigartigem Panoramablick auf den Rhein. Gezeigt wird der Plenarsaal von der Besuchertribüne aus.

Historische Orte in Bonn: Kanzlerbungalow und Rundgang Regierungsviertel (ausgebucht)

Der Kanzlerbungalow ist das ehemalige Wohn- und Empfangsgebäude der Bundeskanzler. 1963 vom renommierten Architekten Sep Ruf entworfen, stand es allen Regierungschefs von 1964 bis 1999 als Wohnung und zu Repräsentationszwecken zur Verfügung. Hier erfahren Sie auf spannende Weise, wie unterschiedlich die Regierungschefs ihre Wohn-und Arbeitsstätte genutzt haben.

Die Entstehung des Grundgesetzes: Innenbesichtigung Bundesrat und Rundgang Regierungsviertel (ausgebucht)

Am Geburtsort des Grundgesetzes erhalten Sie beim Besuch im historischen Sitzungssaal einen Eindruck davon, in welchem Umfeld das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland verabschiedet wurde. Die Ausstellung am historischen Ort stellt die Akteure vor, die an der Entstehung 1948/49 beteiligt waren und zeigt, wie sich das Grundgesetz bis 1990 weiterentwickelt hat.

Auf den Spuren der Bonner Republik: Innenbesichtigung Villa Hammerschmidt und kleiner Rundgang Regierungsviertel (ausgebucht)

Die Villa Hammerschmidt in Bonn ist seit 1950 Amtssitz des Bundespräsidenten. Am Rheinufer und in direkter Nachbarschaft zum Palais Schaumburg, dem Bonner Amtssitz der Bundeskanzlerin, liegt sie im Zentrum der alten Bundeshauptstadt. In ihrer über 40-jährigen Geschichte als erster Amtssitz des Bundespräsidenten wurde die Villa zu einem Symbol für die junge Demokratie in der Bundesrepublik. Staatsgäste, Politiker, Künstler, Schriftsteller und Vertreter aus allen gesellschaftlichen Bereichen trafen dort zusammen.

Ludwig van Beethoven: Vortrag und Klavierkonzert im Beethoven-Haus Bonn

Besuchen Sie das Geburtshaus Ludwig van Beethovens, welches längst das Wahrzeichen Bonns ist. Es erwartet Sie ein Vortrag über das Leben und Wirken Beethovens – gespickt mit Anekdoten zu dem künstlerischen Charakter des Meisters. Im Anschluss erleben Sie ein exklusives Konzert eines virtuosen Pianisten auf dem historischen Hammerflügel.

Ausflug in die Rheinromantik: Besuch von Schloss Drachenburg (ausgebucht)

Erleben Sie die ‚Rheinromantik‘ in seiner schönsten Form mit einem Besuch auf Schloss Drachenburg. Sie erklimmen den Drachenfels mit der historischen Zahnradbahn, sammeln unerwartete Impressionen außerordentlicher Schlossarchitektur, durchstreifen den historisch bedeutsamen Landschaftspark und erfreuen sich an der atemberaubenden Panoramaaussicht auf den Rhein und die Siebengebirgsumgebung.

14. November: Get-together im Haus der Geschichte

ab 18.00 Uhr // Führung in der Dauerausstellung im Haus der Geschichte

 

Das Haus der Geschichte kann bereits von 18.00 Uhr bis 19.00 Uhr mit einer Führung besichtigt werden. Eine Anmeldung zur Führung ist nicht notwendig.

ab 19.00 Uhr // Get-together im Haus der Geschichte

Stimmen Sie sich beim Get-together im Haus der Geschichte auf die Tagung ein. Nutzen Sie die Gelegenheit und netzwerken Sie in lockerer Atmosphäre mit alten und neuen Kolleginnen und Kollegen.

Veranstaltungsort
Haus der Geschichte
Willy-Brandt-Allee 14, 53113 Bonn

 

Der Weg zum Haus der Geschichte
Die Stadtbahn-Linien 16, 63 und 66 fahren vom Bonner Hauptbahnhof direkt zur Haltestelle "Heussallee/Museumsmeile". Von dort sind es nur noch zwei Minuten Fußweg zum Haus der Geschichte

15. November: Abendveranstaltung inkl. Preisverleihung

Die Tourismus & Congress GmbH Region Bonn/Rhein-Sieg/Ahrweiler lädt Sie gemeinsam mit ihren Partnern herzlich zur Abendveranstaltung ins GOP Varieté Theater ein.

 

 

Veranstaltungsort
GOP Varieté Theater
Karl-Carstens-Straße 1, 53113 Bonn

 

Achtung: Bitte berücksichtigen Sie, dass die Abendveranstaltung inkl. Preisverleihung am 15. November im GOP-Varieté Theater ausgebucht ist. Wir können Ihnen aktuell lediglich einen Platz auf der Warteliste anbieten. Wenn wir Sie auf die Warteliste setzen sollen, schreiben Sie uns bitte nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail an tagung@deutschertourismusverband.de.


Ablauf der Abendveranstaltung

 

19:00 UhrStart in Abendprogramm
19:30 Uhr


Preisverleihung des Deutschen Tourismuspreises 2018   
Offizieller Beginn der Abendveranstaltung im GOP Varieté Theater        
anschließend  
Feierliche Abendveranstaltung
22:30 Uhr
Ende der Abendveranstaltung

 

 

Ansprechpartnerin

Anne-Sophie Krause

Tel.: 030 / 856 215 -140

E-Mail @ Frau Krause

weiter

Ansprechpartnerin

Ulrike Eulenberger
Tel.: 030 / 856 215 -161
E-Mail @ Frau Eulenberger

weiter

DTV-Geschäftsstelle

Deutscher Tourismusverband e.V.
Deutscher Tourismusverband
Service GmbH
Schillstraße 9
10785 Berlin

Impressum       Datenschutz

Unsere Geschäftszeiten

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -0
Fax: 030 / 856 215 -119

kontakt‎@‎deutschertourismusverband.de

DTV-Klassifizierung

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -130
Fax: 030 / 856 215 -139

Klassifizierung