Sie befinden sich hier: Qualität | Qualitätsinitiativen

Qualitätsinitiativen im Deutschlandtourismus

Der Deutschlandtourismus reagiert positiv auf das wachsende Qualitätsbewusstsein heutiger Kunden im Tourismus und setzt seit einigen Jahren verstärkt auf Qualitätssteigerung und Qualitätssicherung. Um diese Ziele für den Gast zu erreichen, etablieren sich immer mehr Klassifizierungs- und Zertifizierungssysteme bzw. Wettbewerbe.

Dabei wird unter einer Klassifizierung oder Klassifikation die Zusammenfassung von Objekten verstanden, die eine Reihe von Kriterien erfüllen bzw. gleiche oder ähnliche Merkmale aufweisen und in verschiedene Klassen bzw. Gruppen (verschiedene Qualitätsstufen) eingeteilt werden. Die geprüften Kriterien bzw. Merkmale stammen überwiegend aus dem Bereich der Hardware (Größe, Ausstattungsmerkmale, …).

Die Zertifizierung ist ein Verfahren, mit dessen Hilfe die Einhaltung von bestimmten Anforderungen nachgewiesen wird. Dabei werden die Bedingungen entweder erfüllt  oder nicht erfüllt (ja/nein – keine Stufung).

Ein Wettbewerb ist ein zeitlich auf maximal ein Jahr befristeter Prozess, an dem man im Rahmen einer bestimmten Aufgabenstellung bzw. Zielsetzung teilnehmen kann, um diesen zu gewinnen.

Unser Ziel: wir möchten die bestehenden Qualitätsinitiativen, soweit sinnvoll, auf Bundesebene zusammen führen, um für den Gast bzw. Kunden mehr Transparenz zu schaffen. Die folgenden Internetseiten des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) bieten einen Überblick über die vielfältigen Qualitätsinitiativen, die  folgende Mindestkriterien erfüllen:

  1. Bennenung eines Ansprechpartners für die Initiative
  2. Transparente Kriterien, die auf der DTV-Webseite dargestellt werden können, z.B. als PDF Download
  3. Regelmäßige Überarbeitung des Qualitätszeichens
  4. Externe/unabhängige Überprüfung der Kriterien durch Prüfer
  5. Ausschließlich Prüfer mit Sach- und Fachwissen (empfohlen werden regelmäßige Prüferschulungen)
  6. Rückmeldung auf die DTV-Aktualisierungsanfrage, nur vollständige Datensätze werden abgebildet
  7. Initiative muss mindestens landesweit (oder bundesweit) gültig sein. Bei regionalen und länderübergreifenden Initiativen entscheidet der Fachausschuss bzw. die DTV-Geschäftsstelle nach Einzelprüfung über die Aufnahme in die Datenbank
  8. Initiative bzw. der Wettbewerb ist noch aktiv/aktuell

 

Diese alphabetische Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit, da es auch weitere Qualitätsinitiativen gibt, die z. B. nur regionale Relevanz haben.
Diese Darstellung richtet sich v.a. an Touristiker auf allen Ebenen. Interessierten Leistungsträgern wird empfohlen, sich mit dem örtlichen Tourismusverband  / der zuständigen regionalen Tourismusorganisation in Verbindung zu setzen, um eine für den Betrieb passende Initiative / Wettbewerb zu finden.

Wettbewerbe

Hier erfahren Sie mehr über folgende Wettbewerbe: Deutscher Tourismuspreis, Ferienhof des Jahres, Landeswettbewerb Familien in Baden Württemberg, Brandenburger Gastlichkeit, Hessischer Tourismuspreis, Tourismuspreis des Landes Brandenburg und mehr

weiter

DTV-Geschäftsstelle

Deutscher Tourismusverband e.V.
Deutscher Tourismusverband
Service GmbH
Schillstraße 9
10785 Berlin

Impressum       Datenschutz

Unsere Geschäftszeiten

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -0
Fax: 030 / 856 215 -119

kontakt‎@‎deutschertourismusverband.de

DTV-Klassifizierung

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -130
Fax: 030 / 856 215 -139

Klassifizierung