Sie befinden sich hier: Qualität | Qualitätsinitiativen | Familienfreundlich | KinderFerienLand Niedersachsen

Familienurlaub in Niedersachsen

Art der Initiative
Zertifizierung

Reichweite
Landesweit

Einführung
2011

Träger
Niedersächsisches Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung
TourismusMarketing Niedersachsen GmbH

Förderung
keine

Zielgruppe
Für die ZertifizierungKinderFerienLand Niedersachsen" können sich besonders familienfreundliche Beherbergungsbetriebe aller Art, Gastronomiebetriebe, Kultureinrichtungen sowie Freizeit- und Erlebnisanbieter bewerben. Seit 2016 wird die Zertifizierung auch für familienfreundliche Orte und Inseln angeboten.

Zielsetzung
Ziel dieser Qualitätsinitiative ist es, touristische Leistungsträger zu  identifizieren und zu bewerben, die sich mit ihrem Angebot speziell an Familien mit Kindern richten. Grundgedanke ist: wo immer dasKinderFerienLand Niedersachsen" Zertifikat zu sehen ist, steckt ein besonders familienfreundliches Angebot für Reisende mit Familien dahinter!

Anforderungen an die Betriebe / Mitglieder
Je nach Betriebsart müssen Kriterien zum Service, zur Ausstattung, zur Sanitär- einrichtung und zur Sicherheit erfüllt sein. Die jeweiligen Kriterienbögen können
Sie unter der RubrikWeitere Information" herunterladen.  

Kriterienüberprüfung
Die Kriterien werden mittel externer, unabhängiger Prüfer überprüft.

Prüferschulungen
Es werden eigene Schulungen für die Initiative angeboten.
Zusätzlich gibt es die Möglichkeit eine Online-Prüferschulung zu absolvieren.

Darstellung
Alle zertifizierten Betriebe erhalten eine Urkunde, die Rechte zur Nutzung des Logos und profitieren von den Marketingmaßnahmen, die die TMN und die Reiseregionen zur Bewerbung der Initiative regelmäßig durchführen.KinderFerienLand Niedersachsen"-Betriebe werdem im offiziellen Tourismusportal für Niedersachsen mit Bild und Link auf ihre Homepage dargestellt.


Gültigkeit
Die Zertifizierung ist für 3 Jahre gültig. Nach Ablauf kann eine Rezertifizierung beantragt werden.

Teilnehmeranzahl
Seitdem das Zertifikat ins Leben gerufen wurde, haben sich bereits über 270 Betriebe (Stand April 2018) für eine Zertifizierung entschieden.


Kosten der Zertifizierung
Die Kosten für die Zertifizierung setzen sich wie folgt zusammen:

 

Einmalige Lizenzgebühren i.H.v. 45 Euro netto und einmalige Prüfgebühren, deren Höhe je nach Region variieren.



Für die Inhalte der Texte sind die untenstehenden Ansprechpartner verantwortlich.

Ansprechpartner

TourismusMarketing Niedersachsen GmbH
Nadine Blaschke
Themen- und Qualitätsmanagement KinderFerienLand
Tel.: 0511 270488 30
Fax  0511 270488 88
E-Mail: » blaschke‎@‎tourismusniedersachsen.de
Essener Straße 1
30170 Hannover

Weitere Informationen

» Für Betriebe: www.kinderferienland-zertifizierung.de
» Für Gäste: www.kinderferienland-niedersachsen.de 

» Kriterienbogen für Orte und Inseln

» Kriterienbogen für Beherbergungsbetriebe
» Kriterienbogen für Gastronomiebetriebe
» Kriterienbogen für Freizeit- und Erlebniseinrichtungen
» KinderFerienLand Broschüre (PDF)

 

 

DTV-Geschäftsstelle

Deutscher Tourismusverband e.V.
Deutscher Tourismusverband
Service GmbH
Schillstraße 9
10785 Berlin

Impressum       Datenschutz

Unsere Geschäftszeiten

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -0
Fax: 030 / 856 215 -119

kontakt‎@‎deutschertourismusverband.de

DTV-Klassifizierung

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -130
Fax: 030 / 856 215 -139

Klassifizierung