Sie befinden sich hier: Qualität | Qualitätsinitiativen | Beherbergungsklassifizierung | QMJ - Qualitätsmanagement Kind...

Qualitätsinitiative für Kinder- und Jugendunterkünfte

Logo Klassifizierung Kinder- und Jugendunterkünfte

Art der Qualitätsinitiative
Bundesweite Zertifizierung und Klassifizierung von Kinder- und Jugendunterkünften entsprechend einer Norm, die beim Deutschen Patent- und Markenamt eingetragen ist.

Einführung

  • seit 01.01.2004 Mecklenburg-Vorpommern 
  • bundesweit 01.01.2008

Träger
BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.

Zielgruppe
Angesprochen sind Kinder- und Jugendunterkünfte (auch teilweise Jugendherbergen).

Zielsetzung

  • mehr Qualität, Schutz und Sicherheit für Kinder und Jugendliche unterwegs durch externe Prüfungen der Voraussetzungen einer Kinder- und Jugendunterkunft und die anschließende Vergabe von Gütesiegeln
  • Qualitätsverbesserung in Kinder- und Jugendübernachtungsstätten (gemeinnützige Jugendübernachtungsstätten bedürfen keiner Betriebsgenehmigung)


Anforderungen/ Inhalt
Die Zertifizierung beinhaltet eine Überprüfung der Genehmigungen (Baugenehmigungen, Versicherungen, Brandschutz, Gewerbeanmeldung) und anderer rechtlicher Voraussetzungen (z.B. Lagerung und Zubereitung der Waren, Küchenhygiene), die zum Betrieb einer Unterkunft notwendig sind.

Darstellung
Die Zertifizierung und Klassifizierung wird durch eine Wort- und Bildmarke, das Qualitätssiegel, visualisiert. Alle Einrichtungen, die die Zertifizierung und Klassifizierung erfolgreich absolvieren, werden mit dieser Wort- und Bildmarke ausgezeichnet und können diese in ihren eigenen Publikationen nutzen. Die teilnehmenden Häuser bekommen die Eintragung in das zentrale QMJ®- und andere Hausverzeichnisse.

Gültigkeitsdauer
Das Ergebnis des Audits 3 Jahre gültig. Vor dem Ablauf kann ein erneuter Überprüfungstermin vereinbart werden. Nach dem Ablauf ist eine erneute Prüfung vorgesehen.

Aktuelle Teilnehmerzahl
Derzeitig sind über 305 Einrichtungen in ganz Deutschland an der Initiative beteiligt. (Stand: März 2015)

Kosten
Die anfallenden Kosten für eine Klassifizierung belaufen sich auf 970,- €. Darin enthalten sind: den Besuch und die Beratung durch einen Auditierenden im Haus, den Auditbericht, Sachbearbeitung. Dabei spielt die Größe der Einrichtung keine Rolle.
Für mehrere Häuser, die sich gemeinsam anmelden, werden Rabatte gewährt. Die Kosten einer Folgezertifizierung belaufen sich auf 770,-€.


Für die Inhalte der Texte sind die untenstehenden Ansprechpartner verantwortlich.

Ansprechpartner & Kontakt

BundesForum Kinder- und Jugendreisen e.V.
Daniel Ott

Projektmitarbeiter
Senefelderstraße 14
10437 Berlin
Tel. 030 / 44 65 04 10
Fax 030 / 44 65 04 10
service‎@‎bundesforum.de

Weitere Informationen

» Zur Internetseite des BundesForum Kinder und Jugendreisen e.V.

>> Qualitätsmanagement von Unterkünften

>> Qualität entscheidet

>> Checkliste

>> Infopaket

DTV-Geschäftsstelle

Deutscher Tourismusverband e.V.
Deutscher Tourismusverband
Service GmbH
Schillstraße 9
10785 Berlin

Impressum & Datenschutz

Unsere Geschäftszeiten

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -0
Fax: 030 / 856 215 -119

kontakt‎@‎deutschertourismusverband.de

DTV-Klassifizierung

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -130
Fax: 030 / 856 215 -139

Klassifizierung