Sie befinden sich hier: Politik
Politik

Tourismus in Deutschland braucht Lobby

Der Tourismus in Deutschland ist ein Milliardengeschäft und bietet mehr Menschen einen Arbeitsplatz als die Automobilindustrie und ihre Zulieferer oder die Landwirtschaft. Die Tourismusbranche in Deutschland ist eine Querschnittsbranche, die mehr als 2,9 Millionen Menschen Arbeit sichert. Diese Arbeitsplätze sind nicht verlagerbar. Dennoch fehlt der Tourismusbranche leider immer noch die politische Anerkennung, die anderen Industriezweigen fast automatisch zufällt. Der DTV kämpft um mehr öffentliche Anerkennung des Tourismus in Deutschland.

Tourismus ist prinzipiell Ländersache. Es gibt aber die Kompetenz des Bundes für die politischen Rahmenbedingungen innerhalb derer der Tourismus agieren und sich möglichst gut entwickeln sollte.

Zu den tourismuspolitischen Themenkomplexen innerhalb der Arbeit des DTV gehören:

  • Tourismuskonzept auf Bundesebene bzw. der Weiterentwicklung der Tourismuspolitischen Leitlinien der Bundesregierung
  • Forderung nach Verlässlichkeit der Politik für unternehmerisches Handeln
  • Optimierung der touristischen (Verkehrs-)Infrastruktur
  • Reduzierung der Belastungen für Klein- und Kleinstbetriebe
  • Ausweitung des Rollierenden Systems der Sommerferienregelung
  • Stärkung von Aus- und Weiterbildung
  • Sicherung der Tourismusförderung und Finanzierung

» Deutscher Bundestag - Ausschuss für Tourismus

Finanzierung

Fremdenverkehrsabgabe, EU-Förderperiode und Bettensteuer - was sagt der DTV zu diesen Themen?

weiter

Mobilität

Deutsche Reiseziele sollen schnell erreichbar sein. Welche Forderungen stellt der DTV noch?

weiter

Nachhaltigkeit

Der DTV fordert den Erhalt einer vielfältigen Natur- und
Kulturlandschaft verbunden mit einer auch umwelt- und naturverträglichen Nutzung.


weiter

Ferienregelung

Bildungspolitik ist auch Tourismuspolitik! 

weiter

Ferienwohnen vs. Dauerwohnen

Zweckentfremdung und illegale Vermietung von Ferienwohnungen

weiter

Melderecht

Jeder Beherbergungsbetrieb – unabhängig von der Betriebsgröße – ist in Deutschland verpflichtet, für jeden Gast einen besonderen Meldeschein nach §§ 29, 30 Bundesmeldegesetz (BMG) auszustellen.

weiter

DTV-Geschäftsstelle

Deutscher Tourismusverband e.V.
Deutscher Tourismusverband
Service GmbH
Schillstraße 9
10785 Berlin

Impressum & Datenschutz

Unsere Geschäftszeiten

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -0
Fax: 030 / 856 215 -119

kontakt‎@‎deutschertourismusverband.de

DTV-Klassifizierung

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -130
Fax: 030 / 856 215 -139

Klassifizierung