Sie befinden sich hier: Qualität | Campingtourismus
Campingtourismus

Verbesserte Qualität im Campingtourismus

Der Deutsche Tourismusverband (DTV) und der Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland (BVCD) haben im Jahr 2000 gemeinsam mit Praktikern und Verbraucherverbänden ein Klassifizierungssystem zur Qualitätsverbesserung und -sicherung des Infrastruktur-, Dienstleistungs- und Serviceangebotes auf Camping- und Freizeitanlagen in Deutschland entwickelt.

Ziel von BVCD und DTV ist es, die von den Landescampingverbänden durchgeführte Campingplatzklassifizierung in Deutschland weiter zu verbreiten und eine möglichst hohe und flächendeckende Beteiligung unter den Campingplätzen in Deutschland über alle Qualitätsstufen der Sternekategorien zu erreichen.

>> Broschüre "Die BVCD / DTV Campingplatz Klassifizierung"

Klassifizierung von Campingplätzen

Kriterien und weitere Informationen beim Bundesverband der Campingwirtschaft in Deutschland e.V.

» www.bvcd.de

weiter

Planungshilfe für Wohnmobilstellplätze

Mit 1,35 Millionen in Europa existierenden Reisemobilen, von denen 440.000 allein in Deutschland zugelassen sind, sind Reisen mit dem Wohnmobil bundesweit ein wichtiger touristischer Faktor. In der Regel sind die Besitzer von Wohnmobilen überaus reisefreudig. Sie unternehmen zahlreiche, über das gesamte Jahr verteilte längere und kürzere Reisen und bevorzugen häufig die Nebensaison, was sie für den Deutschlandtourismus besonders attraktiv macht.
 
Als ausgeprägte Individualisten suchen die Urlauber mit ihren Wohnmobilen dabei ihre Ziele oft abseits der ausgetretenen Pfade und bevorzugen vielfach gegenüber traditionellen Campinganlagen alternative Stellplätze. Bereits heute präsentiert sich der Wohnmobiltourismus in Deutschland mit weit über 3.000 Stellplätzen vielfältiger und lebendiger denn je: So ist z.B. bei Gaststätten und Hotels, auf Weingütern und Bauernhöfen, in der Nähe von Freizeitparks, Museen, Bädern und Thermen, aber auch bei Wohnmobil-Händlern, auf öffentlichen Parkplätzen und eigens eingerichteten Wohnmobilhäfen bundesweit eine vielseitige Stellplatz-Szenerie entstanden.

Welche Voraussetzungen aber müssen gute Stellplätze in Deutschland für Wohnmobile mitbringen? Diese und andere Fragen beantwortet die neue DTV-Planungshilfe für Wohnmobilstellplätze in Deutschland, die der DTV in Kooperation mit den Fachverbänden der Camping- und Caravaningbranche erarbeitet hat.

» Planungshilfe für Wohnmobilstellplätze in Deutschland (PDF)

Studie Campingmarkt in Deutschland

Der Campingtourismus in Deutschland ist als eines der wichtigsten touristischen Nachfragesegmente ein Milliardengeschäft: Mit der Studie „Der Campingmarkt in Deutschland 2009/2010" liefern der DTV und das BMWi eine umfassende, aktualisierte Analyse dieses gefragten Segmentes.

» Der Campingmarkt in Deutschland 2009/2010 (PDF)

Ansprechpartner

Dirk Dunkelberg

Tel.: 030 / 856 215 -115

E-Mail Herr Dunkelberg

weiter

DTV-Geschäftsstelle

Deutscher Tourismusverband e.V.
Deutscher Tourismusverband
Service GmbH
Schillstraße 9
10785 Berlin

Impressum & Datenschutz

Unsere Geschäftszeiten

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -0
Fax: 030 / 856 215 -119

kontakt‎@‎deutschertourismusverband.de

DTV-Klassifizierung

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -130
Fax: 030 / 856 215 -139

Klassifizierung