Sie befinden sich hier: Qualität | Qualitätsinitiativen | Natur & Umwelt | Ecocamping

Qualitatives ECOCAMPING MANAGEMENT

Logo von Ecocamping

Art der Qualitätsinitiative
Auszeichnung

Reichweite
Bundesweit

Einführung
1999

Träger
ECOCAMPING e.V.

Förderung
Die Möglichkeiten eine Förderung zu beantragen sind variabel. Die Teilnahme an einem Gruppenprojekt zur Einführung von ECOCAMPING MANAGEMENT wird bis zu 50-70 Prozent durch öffentliche Fördermittel bezuschusst. Je nach Bundesland gibt es auch Förderprogramme für Einzelberatungen oder es kann ein Zuschuss vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) beantragt werden.

Zielgruppe

Angesprochen werden Campingplatzunternehmer und deren Mitarbeiter sowie Personen, die einen Campingplatz eröffnen oder übernehmen möchten.

Zielsetzung

  • Sicherung der Aufenthaltsqualität für Gäste durch Serviceketten und Beschwerdemanagement
  • Verbesserung von Umwelt- und Naturschutz und Sicherheit auf Campingplätzen
  • Qualifizierung der Mitarbeiter von Campingunternehmen durch Workshops oder Schulungen


Anforderungen/ Inhalt
Zentraler Baustein ist die Qualifizierung, der Erfahrungsaustausch und das Training einer qualitätssichernden und nachhaltigen Unternehmensführung in Workshops oder Inhouse-Seminaren. Experten geben ihr Wissen weiter und machen auf ihr Verbesserungspotential aufmerksam.
Die Teilnahme an den Workshops bzw. den Inhouse-Seminaren ist verbindlich.

Darstellung
Die Auszeichnungstafel "ECOCAMPING MANAGEMENT" inkl. Jahresbuttons wird nach erfolgreicher Teilnahme an ECOCAMPING an die Unternehmen für ein vorbildliches Umwelt- und Qualitäts-Management verliehen. Nach Einreichen der nötigen Dokumente und Durchführung der anfallenden Beratung vor Ort wird die Auszeichnung jährlich verlängert.

Kriterienüberprüfung
Die Kriterien werden mittels unabhängiger/externer Prüfer überprüft.

Prüferschulungen
Es finden interne Prüferschulungen statt.

Gültigkeitsdauer

 

 

Die Auszeichnung hat eine Gültigkeit von einem 1 Jahr. Danach wird die Auszeichnung durch Einreichen angeforderter Dokumente erneuert und die neue Jahresplakette verschickt. Neben telefonischen Audits sichern Stichprobenaudits vor Ort die Qualität der Auszeichnung

Aktuelle Teilnehmerzahl
Die aktuelle Zahl der beteiligten Campingunternehmen beträgt 230 (Stand: Oktober 2016).

Kosten
Beratungen, Workshops und Öffentlichkeitsarbeit verursachen Kosten in Höhe von 2.500,- bis 4.000,- € pro teilnehmendem Unternehmen. Durch öffentliche Förderung kann der finanzielle Eigenanteil pro Unternehmen je nach Betriebsgröße deutlich reduziert werden. Im jährlichen Netzwerkbeitrag, berechnet nach der Anzahl der Standplätze, sind Leistungen wie Workshops,  
Beratungen und Öffentlichkeitsarbeit enthalten.

Für die Inhalte der Texte sind die untenstehenden Ansprechpartner verantwortlich.

Ansprechpartner & Kontakt

ECOCAMPING e.V.
Wolfgang Pfrommer
Gustav-Schwab-Str. 14 G
D-78467 Konstanz
Tel. 07531 / 2 82 57 - 0
Fax 07531 / 2 82 57 - 29
»wolfgang.pfrommer‎@‎ecocamping.net 

Weitere Informationen

» Zur Internetseite des ECOCAMPING e.V.

DTV-Geschäftsstelle

Deutscher Tourismusverband e.V.
Deutscher Tourismusverband
Service GmbH
Schillstraße 9
10785 Berlin

Impressum       Datenschutz

Unsere Geschäftszeiten

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -0
Fax: 030 / 856 215 -119

kontakt‎@‎deutschertourismusverband.de

DTV-Klassifizierung

Mo. - Do. 8.00 - 17.00 Uhr
Fr. 8.00 - 16.00 Uhr

Tel.: 030 / 856 215 -130
Fax: 030 / 856 215 -139

Klassifizierung